Freistaat erhöht den Meisterbonus

 

Gute Nachricht von der Bayerischen Staatsregierung: Zum 1. Juni 2019 wird der Meisterbonus (früher Meisterprämie) von 1500 Euro auf 2000 Euro erhöht.

 

Hintergrund:

Der Freistaat Bayern gewährt für erfolgreich abgelegte Fortbildungsprüfungen zu "Staatlich geprüften Wirtschaftsinformatikern" und zu "Staatlich geprüften Informatiktechnikern"  den „Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung“ und zeichnet besondere Leistungen mit dem „Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung“ aus.

 

Zweck:

Die Gewinnung von qualifizierten Fachkräften vor allem im Bereich der beruflichen Bildung ist eine der großen gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Herausforderungen. Der Meisterbonus und der Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung sollen die Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung unterstreichen. Der Weg der beruflichen Bildung wird dadurch noch attraktiver.
Mit dem Meisterbonus wird ein Anreiz geschaffen, sich beruflich weiterzubilden und die eigene Qualifikation zu stärken. Er gewährt eine finanzielle Anerkennung für die bestandene Fortbildungsprüfung.
Mit dem Meisterpreis werden Absolventen für besonders gute Leistungen ausgezeichnet.
 
 
Höhe:
 
Der Bonus beträgt 1 000 Euro für Prüfungen, bei denen das Prüfungsergebnis vor dem 1. Januar 2018 festgestellt wurde, 1 500 Euro für Prüfungen, bei denen das Prüfungsergebnis vom 1. Januar 2018 bis 31. Mai 2019 festgestellt wurde und 2 000 Euro für Prüfungen, bei denen das Prüfungsergebnis nach dem 31. Mai 2019 festgestellt wurde.
 
 
Meisterpreis:
 
Mit dem Meisterpreis werden zudem die 20 % Besten eines Prüfungstermins für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet; Voraussetzung ist, dass mindestens die Note „gut“ (2,50) erreicht worden ist.
 

 

Wiesau sucht Lehrkräfte für den digitalen Transfer

Bedarfsbezogene Sondermaßnahme zur Sicherung des Lehrernachwuchses an beruflichen Schulen im Bereich Informationstechnik mit Schwerpunkt Informatik.
Hier finden Sie weitere Informationen.

Bitte bewerben Sie sich bis 15.02.2019 per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorabinformationen erteilt Ihnen Herr Studiendirektor Dr. Hermann Körner unter 09634 9203-0 oder 09634 9203 150.

 

 

Job- und Praktikantenbörse 2019

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Gäste,

 

im Februar 2019 fand die Job- und Praktikantenbörse der EDV-Schulen im Neubau des Beruflichen Schulzentrums Wiesau statt. Zahlreiche Unternehmen präsentierten sich und stellten Praktikumsplätze und offene Stellen vor. Allen Unternehmen danke ich sehr herzlich für die Teilnahme.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Videos zu den Vorträgen und Interviews.

 

Hinweis:

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme bei der nächsten Job- und Praktikantenbörse haben und bisher noch nicht eingeladen wurden, so schicken Sie bitte eine kurze Notiz an das Sekretariat: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Sie erhalten dann im November weitere Informationen.

 

Mit besten Grüßen

Dr. Hermann Körner, StD

Weiterer Stv. Schulleiter

 

 

 

Start des neuen Schuljahres

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich hoffe, Sie hatten erholsame Sommerferien!

Die Schülerinnen und Schüler der EDV-Schulen werden im zweiten und dritten Obergeschoss im Neubau des Beruflichen Schulzentrums Wiesau unterrichtet. Im Eingangsbereich des Neubaus finden Sie die Einteilung der Klassen auf die Räume. Die neuen Schüler finden dort auch die Klasseneinteilung.

Unterrichtsbeginn ist am Montag um 8:30 Uhr, Unterrichtsende um 14:45 Uhr.

 

Einteilung der Klassen auf die Räume:

BFI11A --> D 312

BFI 11B --> D 308

BFI 12A --> D 212

BFI 12B --> D 212

FWI 2   --> D 208

Die neuen Schüler der Fachschule (Informatiktechniker und Wirtschaftsinformatiker) finden sich im Raum D 306 ein.

Die neuen Schüler der Berufsfachschule (Fachinformatiker und Informatikkaufleute) werden in den Räumen D 210 bzw. D 310 unterrichtet. Dort hängen ebenfalls Klassenlisten aus!

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern sowie Kolleginnen und Kollegen einen guten Unterrichtsstart!

 

Mit besten Grüßen

Dr. Hermann Körner, StD

Weiterer Stv. Schulleiter

 

Pressekonferenz zur Genehmigung des technischen Informatikzweiges

Das Kultusministerium hat die Fortbildung zum "staatlich geprüften Informatiktechniker" genehmigt.

Der folgende Bericht fasst die Pressekonferenz zusammen (5:14 Min).

 
 

Bericht im Neuen Tag:

http://www.onetz.de/wiesau/vermischtes/neuer-zweig-fuer-informatiktechniker-bachelor-niveau-aus-wiesau-d1666094.html?cp=Kurationsbox

Diese Information darf gerne geteilt werden!

 

Seite 1 von 2

Go to top